Bad Iburg Tourismus GmbH
Kursleiterinnen Bildungsurlaub in Bad Iburg
News

Bildungsurlaub in Bad Iburg

Stressprävention und mehr Stärke für Körper und Psyche im herausfordernden (Berufs) – Alltag mit Achtsamkeit in der Natur und Kneipp

Seit 2022 gibt es dieses zertifizierte Konzept, entwickelt von der Deutschen Akademie für Waldbaden und Gesundheit. Ich freue mich sehr, dass ich diese wunderbare Auszeit etwas transparenter machen darf.

Warum ist dieser Bildungsurlaub grade in Bad Iburg so einzigartig? Bad Iburg blickt auf 120 Jahre Kurgeschichte zurück und ist seit 1953 Kneippkurort. Die ersten Kneippanwendungen verordnete Frau Dr. Bremer, die sich 1939 in Bad Iburg niederließ. Kneipp ist mehr als warme und kalte Arm- und Beingüsse und Wassertreten im Kneippbecken. Kneippen – dahinter kann sich ein hochmoderner Ansatz für eine stabile Gesundheit und allgemeines Wohlbefinden verbergen. Sozusagen das „deutsche Ayurveda“. Bad Iburg ist der einige Kneipp-Kurort im Osnabrücker Land. Schon das ist ein Alleinstellungsmerkmal.

Nach Bad Iburg zum Bildungsurlaub kommen Zielgruppen aus unterschiedlichen Berufen. Menschen nach einem Burnout – oder um einfach mal weg zu sein – etwas für sich tun, um neues Rüstzeug für den (Berufs) -alltag an die Hand zu bekommen. Die 5 Tage mit den Bausteinen: Natur erleben durch Waldbaden, Geschichte und Kneipp sind ein wunderbares, wirkungsvolles Komplettpaket um Ressourcen, Resilienz aufzubauen und Eigenverantwortlichkeit zu stärken.

Am ersten Tag geht es um die Einblicke in die 5 Bausteine der kneippschen Lehre – es geht um die Synergie von Wald und Wasser. Am nächsten Tag erleben die Teilnehmer*innen das Waldbaden – auch aus der Vogelperspektive über den fantastischen Baumwipfelpfad. Des Weiteren geht es in den naheliegenden Wald, wo die unterschiedlichen Naturerlebnisse wahrgenommen und mit Achtsamkeit beleuchtet werden.

Ein Tag ist Hildegard von Bingen gewidmet. Es werden kleine Mahlzeiten zubereitet, die bei einem Picknick (im Sommer draußen, in der Nähe des Kräutergartens) genossen werden. Auch wird in einem Film die Biographie der deutschen Benediktinerin und bedeutenden natur- und heilkundigen Universalgelehrten den Teilnehmer*innen näher gebracht. Sie sagte: „Der Mensch kommt aus der Natur, er ist Teil der Natur – daher ist Grünkraft gleich Grundkraft und die Grundlage einer Heilung. Viriditas: es gibt eine Kraft aus der Ewigkeit und diese Kraft ist grün“.

Sebastian Kneipp ist 1821 geboren, Hildegard von Bingen 1098. Ganz erstaunlich, wie sich die heilsame Lebensordnung von Beiden gleicht, obwohl so viele Jahrhunderte zwischen ihrem Leben liegen.

Weiter geht es im Bildungsurlaub um Stressbewältigung im (Berufs) -alltag. Die Theorie bezieht sich auf unterschiedliche Methoden, die im Anschluss von der Gruppe erarbeitet und besprochen werden: „wie kann ich durch das hier Erfahrene eigenen Strategien entwickeln, für eine Stressprophylaxe“. Die Stadtführung durch das historische Bad Iburg am Abend bildet den Abschluss dieses Tages.

Der letzte Tag beginnt mit Gesprächen über die politischen Anteile der Stadtführung am Vorabend. Danach geht es noch einmal um “Wald erleben“! Des Weiteren wird eine Teezeremonie zelebriert, wo die letzten Bausteine, wie Rückfallprävention, wie geht es weiter und die Umsetzung des Erlernten besprochen werden.

Den Abschluss bildet eine Schlossführung – wo die Kursteilnehmer*innen u.a. auch das Geburtszimmer von Sophie Charlotte von Hannover, besichtigen können. Sophie Charlotte ist am 12.10.1668 geboren und war die 1. Königin von Preußen.

Ein wunderbares Programm, wo das Wassertreten nach Sebastian Kneipp - nur ein Bestandteil der kneippschen Impressionen in diesem Bildungsurlaub - bei vielen Teilnehmer*innen ein fester Bestandteil des Tages ist. Auch sind die wunderbare Natur, in der Bad Iburg eingebettet ist, der historische Stadtkern mit dem Schloss, der Waldkurpark mit dem Baumwipfelpfad eine besondere Erfahrung und ein prägendes Erlebnis.

Viele, die teilgenommen haben sagen: „wir kommen wieder!“

Maria Anna Schröder

Die nächsten Termine und alle wichtigen Informationen gibt es in unserem Handzettel zum Bildungsurlaub.

Aktuelles im Überblick

· News

Neues Führungsprospekt

Bad Iburg erleben Umfangreiches Führungsangebot zusammengestellt

Bad Iburg Tourismus

· Highlight

Vorverkaufsstart - Kabarett Distel

Vorverkauf für das Kabarett „Distel“ startet Am 9. November 2024 ist es soweit – das Berliner Kabarett-Theater „Distel“ gastiert um 20 Uhr mit seinem Programm „WER HAT AN DER WELT GEDREHT“ im Bad Iburger Gymnasium.

Bad Iburg Tourismus

· News

Neuer barrierefreier Wanderweg in Bad Iburg

Viele Wanderwege führen durch und nach Bad Iburg, ob Etappe einer Langstreckenwanderung, eine Tagestour über den Dörenberg und den Freeden oder auch nur ein erholsamer Spaziergang für die kleine Auszeit vom Alltag.

Bad Iburg Tourismus

· News

Geführte Wanderungen

Wöchentlich montags um 14:30 Uhr laden die WanderführerInnen der Tourist-Information zu geführten Touren rund um Bad Iburg ein:

Bad Iburg Tourismus

Bad Iburg Tourismus GmbH

Tourist-Information Bad Iburg
Stadthaus

Am Gografenhof 3
49186 Bad Iburg

Tel.: +49 5403 404 66
E-Mail: tourist-info@badiburg-tourismus.de

Bad Iburg Tourismus GmbH

Geschäftsstelle:
Am Gografenhof 3
49186 Bad Iburg

Öffnungszeiten
Tourist-Information

 

Mo - Fr
09.00 - 13.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr

Samstag

10:00 - 13:00 Uhr

 Bad Iburg Erleben